Das Unternehmen

Know-how und Qualität seit 1986

Das Unternehmen wurde Mitte der 1980er Jahre von Thomas E. Macklin gegründet, einem gefragten Übersetzer bei der US-Army und späteren Direktor diverser Sprachenschulen.

Die heutige Geschäftsführerin Claudia Link-Beier begann ihre Tätigkeit im Unternehmen 1986 zunächst als Projektmanagerin und Übersetzerin. Als Tom Macklin 1988 beschloss, in die USA zurückzukehren und dort seinen Lebensabend zu verbringen, übernahm sie die Leitung des Unternehmens.

Die Übersetzungsdienst Macklin GmbH gilt heute als etablierter Anbieter hochwertiger Sprachdienstleistungen und zählt zahlreiche Unternehmen aus Industrie, Wirtschaft und Hotellerie sowie Werbeagenturen, Anwaltskanzleien, pharmazeutische und kosmetische Unternehmen zu ihren zufriedenen Stammkunden.

Unsere Philosophie – Ihr Mehrwert

Von Anfang an lagen uns drei Ziele besonders am Herzen: Zufriedene Kunden, bestmögliche Qualität und ein umfangreiches Angebot.

Als überschaubares, inhabergeführtes Unternehmen sehen wir den Vorteil für unsere Kunden vor allem darin, dass wir die umfassenden Leistungen und das Know-how eines Großanbieters mit dem persönlichen Service eines kleinen Betriebes verbinden.

Dabei legen wir großen Wert auf eine respektvolle, partnerschaftliche Beziehung zu unseren Kunden und zu allen, die für uns tätig sind. Unsere Arbeit orientiert sich nicht an Zielvorgaben von Investoren. Wir setzen auf die Expertise, die Erfahrung und das Engagement unserer freien Mitarbeiter, unserer Projektleiter und nicht zuletzt der Chefin selbst.

Mit unserer Mitgliedschaft im Verband der Qualitätssprachendienste Deutschlands e.V. (QSD) und der Zertifizierung nach der europäischen Norm für Übersetzungsunternehmen ISO 17100 (DEKRA-Zertifikatsnummer 301213005/1) verleihen wir unserer qualitätsorientierten Arbeitsweise auch offiziell Ausdruck.